Willkommen auf der Seite der Freiwilligen Feuerwehr Ermengerst


Neues aus der Wehr


die neuen Termine für die modulare Truppmann-Ausbildung findet ihr im Download-Bereich


14.08.2019 Ferienprogramm bei der Freiwilligen Feuerwehr Ermengerst

Die Feuerwehren Ermengerst und Wiggensbach bieten jedes Jahr im Wechsel einen  „Action Tag“ in der Feuerwehr an. Dieses Jahr waren wir mit der Ermengerster Wehr wieder an der Reihe. Wir freuten uns sehr, dass an diesem Tag 17 Kinder mitgemacht haben.

Angefangen haben wir um 13:00 Uhr mit einer Besichtigung des Feuerwehrhauses. Stefan Ott erklärte wie ein Einsatz bei der Feuerwehr abläuft und für was die einzelnen Ausrüstungs-gegenstände gebraucht werden. Anschließend gab es schon das erste „Feuerwehr-Quiz“ bei dem sich die Kids die ersten Gummibärchen verdienen konnten.

Dann wurde es „ernst“ – Die Aufgabe war: „Wasserentnahme aus einem fließenden Gewässer mit einem Aufbau für drei Strahlrohre“.

Dafür fuhren wir vollbesetzt, mit beiden Fahrzeugen, an den Zulauf des Herrenwieser Weihers. Dort durften die Kinder die Saugleitung, die Schlauchleitungen zum Verteiler und zu den Strahlrohren aufbauen. Als alles „stand“, gaben die Kinder gemeinsam, und sehr lautstark, den Befehl „Wasser marsch“. Die Begeisterung über die Wassermenge und den Druck war den Kindern ins Gesicht geschrieben.

Nach ausreichender Wiesenbewässerung bauten wir gemeinsam wieder ab  und verstauten die Gerätschaften im Fahrzeug. Es folgte der Befehl zum „Aufsitzen“. Am Feuerwehrhaus angekommen, wollten die Kinder gar nicht mehr aus den Fahrzeugen aussteigen, worauf wir zur Begeisterung der Kids, noch zwei Sondertouren durch Wiggensbach drehten.

Weil alle super mitgearbeitet haben und auch sehr interessiert waren, gab es zum Abschluss noch für alle ein Eis im Feuerwehrhaus.

Wir hatten Spaß, die Kinder hatten Spaß, das Wetter hat mitgespielt – was will man mehr in den Ferien?!

 

Vielen Dank an Alle die mitgemacht haben und auch noch ein herzliches Dankeschön an Sophia Ott (Jugendfeuerwehr) Stefan Ott und Marc Stahl für das Durchführen des Kinderprogramms bei der Freiwilligen Feuerwehr Ermengerst.



06.08.2019 Besichtigung des Rettungshubschraubers Christoph 22 

Heute war die Jugendfeuerwehr Ermengerst (plus eventuellen Nachwuchs J ) zu Besuch im Bundeswehrkrankenhaus in Ulm um den Rettungshubschrauber Christoph22 anzuschauen.

Wir fuhren mit unserem MTW vollbesetzt um 15:00 Uhr nach Ulm und bekamen von Christian Fischer vor Ort einen tollen Einblick in die Aufgaben eines Notarztes.  Er erklärte unserer Jugend die Aufgaben im Einsatz und zeigte ihnen alles was dieser Rettungshubschrauber zu bieten hat. Die Mädels und Jungs durften in den Hubschrauber und sich alles genau ansehen. Dabei stellten natürlich auch jede Menge Fragen an Christian.

Danach erklärte Jens Jasper und Claudia Reich alles was es zum Fliegen dieses echt tollen Hubschraubers braucht. Wir durften uns das Cockpit ansehen und Jens erklärte sehr anschaulich für was die ganzen Knüppel, Hebel und Schalter gebraucht werden.

Mit einer der Highlights war natürlich der echte Einsatz der während unserer Besichtigung ein ging. Es dauerte nicht einmal 2 min. dann war die 3 Köpfige Besatzung an Bord und auch schon in der Luft. Wir warteten natürlich bis der Hubschrauber wieder im BWK eintraf. Somit konnten wir Start und Landung aus nächster Nähe miterleben.

Mit neuem Wissen und vielen Eindrücken ging es dann wieder in Richtung Ermengerst mit einem, kulinarisch wertvollen, stopp im McDonalds J

 

 

Vielen Dank an Claudia, Christian und Jasper für den super Nachmittag. Ihr habt das echt spitze gemacht.



Übungskalender FFE

Letzte Einsätze

20.04.2019

Brand im Wald bei Prestlings

 

16.04.2019

Straße reinigen nach Verkehrsunfall

 

22.03.2019

Katze im Baum 

 

27.02.2019

Ausgelöster Heimrauchmelder in Wiggensbach, Person ruft um Hilfe

 

17.02.2019

Wohnhausbrand in Ahegg



Probealarm ist jeden dritten Samstag um 11:00 Uhr.